Reparatur H-Boot

In der Sondersitzung vom 12.08.2012 wurde beschlossen, das Ruder des H-Bootes komplett überarbeiten zu lassen. Die Reparatur wird Ende August starten und etwa eine Woche dauern, sodaß spätestens Mitte September das H-Boot endlich ins Wasser kann.

Wir danken allen, die sich bereit erklärt haben, mit einem Kostenbeitrag zu der Reparatur beizutragen! Da nicht alle Nutzer des H-Bootrs dazu bereit waren, wird der Verein die Kosten übernehmen, muss dafür aber leider die Nutzungsgebühren wie folgt anpassen:

Mindest-Nutzungsgeld ist ab 15:00 Uhr und unter 3 Std. 20,- € , der Tagessatz für 24 Std. liegt bei 35,- €
Nur der Regattatag selbst ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.