Corona

Es gelten unabhängig der unten aufgeführten Regeln die Verordnungen und Erlasse der Stadt und des Landes Bremen bzw. Verordnungen und Erlasse der Bundesbehörden.

Im Zweifelsfall behält sich der Vorstand vor, eine eidesstattliche Versicherung zur Wahrung dieser Auflagen vom Bootseigner einzufordern, um Strafzahlungen vom Verein fern zu halten.

  1. An Bord dürfen sich entweder 5 Personen aus beliebig vielen Haushalten treffen oder aus 2 Haushalten beliebig viele Personen. Bootssteg und Brücke/Niedergang sind für Durchgänge frei zu halten. Auf dem Steg und der Brücke wird das Tragen eines medizinischen Mund/Nasenschutzes empfohlen.
  2. Die sanitären Anlagen sind nur einzeln zu nutzen, die Duschen sind zur Benutzung wieder freigegeben. Nach Nutzung der sanitären Anlagen sind die Hände gründlich zu waschen. Eine zusätzliche Händedesinfektion ist zu empfehlen.
  3. Bei Anzeichen einer Viruserkrankung oder einer positiven Covid19-Testung darf weder der Steg noch das Vereinsgelände betreten werden.
  4. Verletzungen dieses Hygieneplans können Hausverbote und fristlose Kündigung von Liegeplatz und/oder Mitgliedschaft nach sich ziehen.

Stand: 09.06.2021